Oftmals kann es vorkommen, dass Sie sich mit einer durchgebrannten Glühbirne wiederfinden. Es ist ein sehr häufiges Problem, aber keine Sorge, denn es gibt ein Mittel, um es zu beheben. Sie müssen den Elektriker nicht mehr anrufen, aber Sie haben es in weniger als 60 Sekunden repariert. Sie sparen Geld und Zeit: Lassen Sie uns mehr herausfinden.

Wenn Sie zu Hause eine durchgebrannte Glühbirne haben, denken Sie nicht daran, sie wegzuwerfen oder auszutauschen, denn Sie können sie tatsächlich in nur wenigen Schritten reparieren. In einer Minute haben Sie das Problem mit dieser Methode gelöst, unglaublich zu glauben, aber es ist wahr. Hören Sie auf, Geld zu werfen, Sie können es mit wenig reparieren. Es ist eine Technik, die Elektriker verwenden, es ist wirklich sehr einfach: Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht.

Lampe durchgebrannt, deshalb passiert es

Die Glühbirne kann aus verschiedenen Gründen durchbrennen. Zum Beispiel, wenn die Spannung des Hausstromanschlusses zu hoch ist. Vermeiden Sie es, Ihre Glühbirnen tagsüber zu oft ein- und auszuschalten, da Sie einen Stromschlag riskieren.

Dies passiert, selbst wenn ein Anschluss nicht richtig an die Fassung einer Glühbirne angeschlossen ist. Tatsächlich ist es gut zu überprüfen, ob alles gut verschweißt ist, aber denken Sie zuerst daran, den Strom zu trennen, jeder elektrische Vorgang muss mit äußerster Sicherheit durchgeführt werden 

Die Glühbirne

Oder wenn Sie bemerken, dass die Glühbirne plötzlich erloschen und durchgebrannt ist, könnte dies an einem Kurzschluss liegen. Aber aus welchem ​​Grund passiert das? Es kann vorkommen, dass der elektrische Strom nicht in seinem festgelegten Weg arbeitet, daher entsteht eine starke Reibung .

In diesem Fall muss das defekte Teil also repariert werden. Kurz gesagt, es kann viele Ursachen geben, aber wissen Sie, wie Sie eine durchgebrannte Glühbirne in kurzer Zeit reparieren können? Was wir Ihnen gleich zeigen werden, ist die Methode, die Elektriker anwenden. Sehr wenig ist genug: Lassen Sie uns mehr herausfinden.

Das Verfahren zur Reparatur einer durchgebrannten Glühbirne: schnell und einfach

Um eine durchgebrannte Glühbirne zu reparieren, benötigst du einen kleinen Schraubendreher, Isolierband, LED-Kabel und eine Spitzzange. Denken Sie vor Beginn daran, die Stromversorgung der Lampe auszuschalten, dies ist der erste Schritt zum sicheren Arbeiten. 

Entfernen Sie zuerst mit dem Schraubendreher die zerbrochene LED-Glühbirne aus der Lampe. Achten Sie darauf, das Glas der Glühbirne nicht zu berühren, da Sie sich verbrennen könnten. Nachdem Sie die gebrochene Glühbirne entfernt haben, entfernen Sie den gebrochenen Glühfaden der Glühbirne mit einer Spitzzange.

Dann müssen Sie die LED-Kette ersetzen, die Sie im Baumarkt Ihres Vertrauens gekauft haben. Schweißen Sie es perfekt mit Hilfe eines Klebebandes. Setzen Sie als letzten Schritt die Glühbirne in die Lampe ein und schalten Sie sie wieder ein.

Sie haben es in nur wenigen Handgriffen, in weniger als 2 Minuten, repariert. Unglaublich oder? Hausmittel sind immer die besten, denn sie sind nicht nur günstig, sondern auch sehr einfach, praktisch und schnell. Wenn Sie sich jedoch bei der Durchführung dieser kleinen Operation nicht sicher fühlen, wenden Sie sich an einen Elektriker.

Durchgebrannte Glühbirne