Möchten Sie den Gaumen der ganzen Familie verwöhnen? Und Sie möchten niemandem missfallen? Perfekt, hier ist das richtige Rezept für Sie. Hühnchenpastete , ein äußerst appetitliches Gericht, das Sie die Freude wiederentdecken lässt, die das Essen eines hervorragenden Gerichts mit sich bringen kann.

Tatsächlich werden sich nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene die Finger lecken. Wenn Sie also ausnahmsweise nicht die geringste Ahnung haben, was Sie auf den Tisch bringen sollen, finden Sie hier die Lösung, die Sie sicherlich nicht bereuen werden. Die Lust, es zu probieren, wird Sie bereits beim Kochen überkommen. Brauchen Sie weitere Gründe für die Entscheidung, zur Arbeit zu gehen? Wir stellen Ihnen noch einen weiteren zur Verfügung, der Prozess ist für jedermann zugänglich und Sie werden kaum Fehler machen können, er ist wirklich einfach und schnell.

Das Rezept für Hähnchen-Gemüse-Auflauf mit Salat, alle haben es aufgegessen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ruhezeit für Hähnchen: 15 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten
Portionen: 8
Kalorien: 390 pro Portion

Zutaten

  • 400 g Hähnchenfilets
  • 150 g Kochschinken in Stücke schneiden
  • 100 g geriebener heller Galbanino-Käse
  • 6 Kartoffeln geschält und in Spalten geschnitten
  • 100g Oliven
  • 70 g Butter
  • 8 Kirschtomaten halbiert
  • 1 geschnittene Tomate
  • ½ Paprika in Stücke schneiden
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Gurke gewürfelt
  • 3 geriebene Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • Ein paar Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Gerade genug Gewürze zum Abschmecken
  • Gerade genug gehackte Petersilie
  • etwas Orangensaft

Vorbereitung

  1. Zuerst die Hähnchenfilets in Streifen schneiden, in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce, Gewürzen und geriebenen Knoblauchzehen würzen, gut vermischen und 15 Minuten würzen lassen .
  2. In der Zwischenzeit einen Spritzer natives Olivenöl extra in eine beschichtete Pfanne geben, die geschälten und in Spalten geschnittenen Kartoffeln hineinlegen, vermischen, die Zwiebel dazugeben, umrühren, einige Minuten kochen lassen und in der Mitte verteilen .
  3. Nun den Kochschinken in die Mitte der Kartoffeln geben, Salz, Gewürzkräuter und Pfeffer dazugeben, vermischen, goldbraun braten , ausschalten und in einer rechteckigen Auflaufform aus Glas verteilen.
  4. Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, die Hähnchenfilets dazugeben, vermischen und braten, bis sie leicht braun werden.
  5. Anschließend die Hähnchenfilets auf den Kartoffeln verteilen, glatt streichen, die Oberfläche mit den Tomatenscheiben und dem geriebenen Käse füllen und dann im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20 Minuten garen .
  6. Zum Schluss die gewürfelte Gurke, die in Stücke geschnittene Paprika, die halbierten Kirschtomaten, die gehackte Petersilie, die Oliven und den Orangensaft mit einem Schuss nativem Olivenöl extra, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben, dann vermischen und vermengen Bringen Sie diesen frischen Salat zusammen mit der Hühnerpastete auf den Tisch.