Aus Gewohnheit stellen wir viele Lebensmittel in den Kühlschrank, um sie aufzubewahren, aber ohne es zu wissen, lassen wir sie schlecht schmecken.

Gemüse ist ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung, aber die richtige Lagerung kann der Schlüssel sein, um seinen Geschmack und seine Nährwerte zu erhalten. Nicht alle Gemüsesorten müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden, und der geeignete Lagerort kann je nach Sorte variieren. Hier sind einige Tipps, welches Gemüse bei Raumtemperatur gelagert und welches im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte.

Bei Raumtemperatur (oder an einem kühlen Ort) lagern:

  • Tomate: Obwohl viele von uns es gewohnt sind, Tomaten in den Kühlschrank zu stellen, ist dies nicht der ideale Ort. Tomaten verlieren schnell ihren Geschmack und ihre Textur kann sich bei niedrigen Temperaturen verändern. Der optimale Ort, um sie zu lagern, ist bei Raumtemperatur.
  • Gurke: Gurke ist ein weiteres Gemüse, das bei zu niedrigen Temperaturen frostempfindlich ist. Lagern Sie es also am besten bei Zimmertemperatur oder an einem kühlen Ort.
  • Paprika: Paprika lagerst du am besten an einem kühlen, aber nicht zu kalten Ort. Du kannst sie zum Beispiel in Frischhaltefolie aufbewahren, damit sie nicht austrocknen.
  • Unreife Avocado: Wenn eine Avocado noch grün ist und weiter reifen muss, sollte sie bei Zimmertemperatur gelagert werden. Seine Reifung stoppt im Kühlschrank, so dass er die Kühlung für reife Avocados reserviert.

Im Kühlschrank:

  • Kohl: Kohl ist wie Grünkohl und Grünkohl am besten im Kühlschrank aufzubewahren. Bewahren Sie sie in einer Plastiktüte oder einem luftdichten Behälter auf, damit sie ihre Feuchtigkeit behalten.
  • Salate und Spinat: Salate und Spinat lieben es kalt und feucht. Bewahren Sie sie im Gemüsefach oder in einem luftdichten Behälter auf.
  • Zwiebeln: Zwiebeln halten sich gut an einem kühlen, trockenen Ort, z. B. im Gemüsefach Ihres Kühlschranks.
  • Kartoffeln und Wurzeln: Kartoffeln und Wurzelgemüse wie Karotten und Rüben lagerst du am besten an einem kühlen, dunklen Ort, z. B. in der untersten Schublade deines Kühlschranks.
  • Spargel: Spargel ist ein empfindliches Gemüse, das seine Frische im Gemüsefach des Kühlschranks am besten behält.
  • Reife Avocados: Sobald die Avocado reif ist, kannst du sie in den Kühlschrank stellen, um ihre Reifung zu verlangsamen und ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Denken Sie daran, dass die Lagerbedingungen je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus variieren können. Die richtige Lagerung trägt jedoch dazu bei, dass Gemüse so schmackhaft wie möglich und voller Nährwerte bleibt.