Wenn Sie Ihre Finger- und Fußnägel gesund halten möchten, finden Sie hier eine erstaunliche Methode, die den Pilz im Handumdrehen zerstört.

Gesunde Nägel

Heben Sie Ihre Hand , wenn Sie noch nie Fußpilze hatten. Heute erklären wir Ihnen, dass Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen können, um Fußpilz zu vermeiden.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Füße regelmäßig mit Wasser und Seife waschen und gut abtrocknen, insbesondere zwischen den Zehen, und atmungsaktive Socken wählen und diese regelmäßig wechseln, wobei Sie vermeiden, feuchte oder nasse Socken über längere Zeit zu tragen.

Vermeiden Sie es, Schuhe zu tragen , die zu eng sind oder übermäßiges Schwitzen verursachen, da sie eine warme, feuchte Umgebung schaffen können, die ideal für Pilzwachstum ist. Verwenden Sie antimykotische Sprays, um Ihre Schuhe zu desinfizieren, insbesondere wenn Sie Ihre Schuhe mit anderen teilen.

Zehennägel

Verwenden Sie öffentliche Schwimmbäder und Duschen mit Vorsicht: Vermeiden Sie es, in öffentlichen Schwimmbädern, Duschen und Umkleidekabinen barfuß zu gehen, da diese Umgebungen eine Quelle für Pilzinfektionen sein können. Vermeiden Sie es, an öffentlichen Orten wie Schwimmbädern, Fitnessstudios, Saunen und Umkleidekabinen barfuß zu gehen, da diese Umgebungen eine Quelle für Pilzinfektionen sein können.

Wenn Sie vermuten, dass Sie eine Fußpilzinfektion haben , ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um die richtige Diagnose und Behandlung zu erhalten. Heute bieten wir Ihnen jedoch ein Hausmittel an, das Sie mit der von Ihrem Arzt verordneten Behandlung und allgemein zur Vorbeugung von Pilzinfektionen kombinieren können.

Halten Sie Ihre Nägel mit diesem Mittel gesund

Um eine hausgemachte Hand- und Fußbehandlung zuzubereiten, verwenden Sie einfach Meersalz und Apfelessig .

  1. Füllen Sie eine Schüssel mit warmem Wasser und fügen Sie eine Tasse Meersalz hinzu. Gut umrühren, um sicherzustellen, dass sich das Salz vollständig aufgelöst hat.
  2. Eine Tasse Apfelessig in die Schüssel geben und gut vermischen.
  3. Tauchen Sie Ihre Hände oder Füße in die Schüssel und lassen Sie sie 15-20 Minuten einweichen.
  4. Trocknen Sie Ihre Hände oder Füße mit einem weichen Handtuch ab und pflegen Sie sie mit einer Hand- oder Fußcreme.

Meersalz ist dafür bekannt, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und trockene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, während Apfelessig ein natürliches adstringierendes Mittel ist, das helfen kann, dunkle Flecken zu entfernen und das Aussehen der Nägel zu verbessern. Wenn Sie diese Behandlung regelmäßig anwenden, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Ihre Nägel gesünder, stärker und weniger anfällig für Abplatzungen werden.

Apfelessig

Meersalz und Apfelessig können auch helfen, das Wachstum von Zehennagelpilz zu verhindern. Meersalz enthält antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die das Wachstum von Pilzen verhindern und Ihre Füße sauber und trocken halten können. Apfelessig hingegen enthält Essigsäure, die antimikrobielle Eigenschaften hat und dazu beitragen kann, den pH-Wert der Haut auf einem optimalen Niveau zu halten, um Pilzwachstum zu verhindern.