Wenn Sie Milch in den Ausguss schütten, erhalten Sie erstaunliche Ergebnisse, die Sie sich nicht vorstellen können! Die natürliche und umweltfreundliche Lösung, die viele Topf- und Spülbeckenprobleme löst. Neugierig, was es ist?

Milch in der Spüle

Unsere Stahlspülen und unsere Töpfe unterliegen einem Verschleiß. Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie das Problem lösen können, lesen Sie einfach weiter, es wird Sie überraschen!

Aluminium und Stahl: wie man sie natürlich behandelt

Zweifellos sind Pfannen das wichtigste Werkzeug beim Kochen, da sie zum Hinzufügen von Zutaten und zum Zubereiten köstlicher Gerichte verwendet werden.

Topf aus Edelstahl

Wenn Sie jedoch neues Kochgeschirr gekauft haben, erfahren Sie hier, wie Sie Kochgeschirr aus Aluminium und Edelstahl vor dem ersten Gebrauch behandeln sollten. Darüber hinaus stellen wir Ihnen später einen hausgemachten Trick vor, mit dem Sie schwarze Flecken auf Utensilien und Pfannen aus Aluminium und Stahl entfernen können.

Bei der Pflege einer Aluminiumpfanne geht es darum, dass das Material langlebig ist, nicht rostet und keine Flecken auf Ihren Speisen hinterlässt. Wichtig ist aber auch das Würzen, um zu verhindern, dass das Essen einen metallischen Geschmack bekommt, das Essen anhaftet oder die Pfanne verfärbt.

Warum hinterlässt mein Edelstahlspülbecken Flecken?

Trotz der hohen Beständigkeit von Edelstahl gegenüber hohen Temperaturen oder Korrosion kann die Verwendung einiger Produkte wie Bleichmittel oder Reinigungsutensilien wie Stahlwolle die Oberfläche Ihres Spülbeckens beschädigen.

Vermeiden Sie daher in diesem Fall am besten aggressive Reinigungsmittel wie z. Bleichmittel und Zitronensäure . Tatsächlich könnten sie zu Veränderungen im Aussehen der Spüle führen. Bei Kontakt mit Edelstahl ist es besser, mit viel Wasser zu waschen und gut abzutrocknen.

Edelstahlspüle mit Blasen

Auch Essensreste oder Wasserflecken, die unbedingt getrocknet werden sollten, können unerwünschte Schatten und Lichthöfe erzeugen.

Beispielsweise können Scheuerschwämme aus Stahlwolle   zu Oxidation und unschönen Kratzern führen.
Sobald Sie wissen, welche Produkte und Utensilien Sie nicht zum Reinigen einer verschmutzten Edelstahlspüle verwenden sollten, gibt es mehrere Möglichkeiten, mit der Reinigung fortzufahren.

Was folgt, ist eine völlig natürliche Methode, die es uns ermöglicht , den verlorenen Glanz unseres Waschbeckens mit natürlichen Produkten wie Milch wiederherzustellen.

Wenn Sie den Glanz von Aluminium und Stahl wiedererlangen möchten, gießen Sie etwas Milch in die Spüle

Nachdem Sie herausgefunden haben, warum die Stahlspüle fleckig wird, ist es gut zu wissen, wie Sie das Problem lösen können. Es gibt unzählige Produkte auf dem Markt, die größtenteils aus chemischen Elementen bestehen, die sowohl für Mensch als auch für die Umwelt schädlich sind.

Natriumbicarbonat

Aus diesem Grund hilft das folgende Rezept dabei, dass Ihre Stahlspüle wieder ihren alten Glanz erhält . Schauen wir uns also an, was wir für diese komplett grüne Lösung brauchen:

  • 1 Glas Milch,
  • 2 Esslöffel feines Salz,
  • 1 Esslöffel Backpulver,
  • 2 Esslöffel Wasserstoffperoxid,
  • 2 Esslöffel Spülmittel.

Das Verfahren ist sehr einfach: Wir geben die gerade aufgeführten Zutaten einzeln in eine Schüssel und nachdem wir alles miteinander vermischt haben, gießen wir die Mischung in eine Sprühflasche, um sie bei Bedarf zu verwenden.

Das Ergebnis wird verblüffend sein: Sowohl Aluminium als auch Stahl, die durch Abnutzung verfärbt oder beschädigt wurden, strahlen wieder wie neu. Nur eines: Vor der Verwendung ist es am besten, die Flasche zu schütteln und sie innerhalb weniger Tage zu verbrauchen, da die Milch sonst schlecht wird.