Mögen Sie frische und zitrische Aromen? Dann sollten Sie sich den Mandel-Ricotta-Kuchen nicht entgehen lassen , denn er wird Ihnen große und befriedigende Zufriedenheit bereiten. Ideal ist der Verzehr zum Frühstück, als Snack oder wenn Sie Gäste haben, denn ein Stück reicht aus, um den schwierigsten Tag deutlich bunter und schöner zu machen.

Vertrauen Sie mir, dieser Kuchen schmilzt köstlich auf der Zunge. Wenn Sie ihn einmal probiert haben, werden Sie sich sofort in ihn verlieben. Niemand wird seinem Charme widerstehen, so sehr, dass Erwachsene und Kinder darum wetteifern, einen Teil davon zu bekommen, ganz zu schweigen davon, dass niemand auch nur einen Krümel zurücklässt.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem weichen und aromatischen Dessert sind, haben Sie es sicherlich gefunden. Unter anderem werden auch diejenigen, die keine Naschkatzen haben, davon überzeugt sein. Dann enthält es kein Mehl, keine Butter, keine Milch und kein Gluten und kann von Menschen, die sich gesund ernähren, problemlos verzehrt werden , ganz zu schweigen davon, dass es problemlos von Menschen mit Unverträglichkeiten verzehrt werden kann. Das Verfahren ist nicht kompliziert, da es nicht viele Schritte gibt und vor allem besonders intuitiv ist, da es nur wenige Minuten dauert.

Beim Rezept für den Mandel-Ricotta-Kuchen verwende ich kein Gramm Mehl: Es ist köstlich!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Portionen: 8
Kalorien: 190 pro Scheibe

Zutaten

  • 300 g heller Ricotta
  • 150 g zu Mehl (oder Mandelmehl) gemahlene Mandeln
  • 55 g Stevia-Süßstoff (oder alternativ 110 g normaler Zucker oder Erythrit)
  • 4 Eier
  • 2-3 Esslöffel Grand Marnier (Orangenlikör)
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • Ausreichend Puderzucker (optional)

Vorbereitung

  1. Decken Sie zunächst eine Schüssel mit einem Tuch ab, geben Sie den Ricotta hinzu, falls er wässrig ist, drücken Sie ihn aus, um die Molke zu entfernen, und stellen Sie ihn einen Moment lang beiseite (wenn er nicht wässrig ist, vergessen Sie diesen Schritt).
  2. Geben Sie nun den Süßstoff (oder Zucker) in eine Schüssel, fügen Sie die Eier und die Prise Salz hinzu und schlagen Sie alles mit einem elektrischen Schneebesen, bis sich das Volumen verdoppelt hat .
  3. Nun die abgeriebene Zitronenschale dazugeben, mit einem elektrischen Schneebesen vermischen und ohne Unterbrechung den Grand Marnier, den Ricotta in mehreren Portionen und die zu Mehl gemahlenen Mandeln in Portionen hinzufügen und aufhören, wenn eine homogene Mischung entstanden ist .
  4. Sobald dies erledigt ist, legen Sie eine runde Form mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern mit Spezialpapier aus , gießen Sie die Mischung darüber und glätten Sie sie.
  5. Abschließend im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 45 Minuten bei 170 °C backen . Anschließend den Kuchen abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.