Walnuss- und Bananenkekse helfen Ihnen, Ihr Frühstück, Ihren Snack oder Ihr Abendessen köstlich zu machen, da es sich um köstliche und unwiderstehliche Süßigkeiten handelt. Tatsächlich wird es nach dem ersten Bissen schwierig, sich davon abzuhalten, einen nach dem anderen zu essen, um sich einen einfachen und sättigenden Leckerbissen zu gönnen.

Darüber hinaus wird es kein großes Problem mehr sein, einem gefräßigen Peccadillo nachzugeben, und vor allem wird es Ihnen gewährt, wie ist das möglich? Offensichtlich dank ihrer Leichtigkeit. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass diese Kekse nicht nur die Geschmacksknospen befriedigen, sondern es Ihnen ermöglichen, auf nichts zu verzichten und gleichzeitig fit zu bleiben.

Sogar Kinder werden sie lieben, so sehr, dass sie Sie oft darum bitten werden, sie zu machen, und sie werden es nie langweilig finden. Tatsächlich wird es für sie immer eine Freude sein, sie zu finden. Und da die Zubereitung nur wenige Minuten und keinen Aufwand erfordert , wird es Ihnen bestimmt nichts ausmachen, den Kleinen zu Hause eine Freude zu bereiten, die es Ihnen mit einem Lächeln danken werden.

Das Rezept für Walnuss-Bananen-Kekse enttäuscht nie!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: ca. 12–15 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 250 g Nussmischung (Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse)
  • 120g Mandelbutter
  • 3 große Bananen
  • Puderzucker – optional

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst die Walnussmischung in das Mixglas, mischen Sie sie grob und stellen Sie sie kurz beiseite.
  2. Schälen Sie nun die Bananen, zerkleinern Sie sie einzeln im Mixglas, pürieren Sie sie zu einem Püree und geben Sie sie in eine Schüssel.
  3. Fügen Sie nun die Walnussmischung und die Mandelbutter hinzu und verrühren Sie sie mit dem Spatel, bis eine Mischung mit einer glatten und weichen Konsistenz entsteht .
  4. Sobald dies erledigt ist, legen Sie ein Backblech mit Spezialpapier aus und legen Sie mehrere Löffel Teig darauf (einen mit großem Abstand voneinander).
  5. Abschließend im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 12-15 Minuten garen . Zum Schluss die Kekse nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen.
Hinweise und Ratschläge

Wenn Sie möchten, können Sie den Teig in zwei Teile teilen und einem davon eine Handvoll Schokoladenstückchen hinzufügen.