Oxidiertes Kupfer, hier ist die Lösung, mit der Sie es ohne den Einsatz von Chemikalien reinigen und polieren können. Das einwandfreie Ergebnis ist garantiert. Dies ist das Mittel, das die aus diesem empfindlichen Material hergestellten Produkte rettet.

Wenn Sie auch viele angelaufene Kupfergegenstände loswerden möchten, warten Sie, bevor Sie dies tun. Hier ist die Lösung, um alles, was Sie haben, mit diesem Material zu reinigen und zu polieren , ohne Chemikalien zu verwenden.

Oxidiertes Kupfer, da das Phänomen der Oxidation auftritt

Kupfer ist ein Nichteisenmetall, das recycelt werden kann . Alles, was uns umgibt, besteht zum größten Teil aus diesem Metall. Denken wir zum Beispiel an die Kupferrohre, Töpfe, Küchenutensilien, Münzen und sogar die kleinen Ornamente, die wir in unseren Häusern finden.

Objekte aus oxidiertem Kupfer

Langlebig und mit hoher elektrischer und thermischer Leitfähigkeit ist es ein widerstandsfähiges Material, das seit vielen Jahren beispielsweise auch zum Transport von Elektrizität eingesetzt wird . Auch Telefonkabel bestehen aus Kupfer, ebenso wie viele verschiedene elektronische Geräte .

Sicherlich haben auch Sie zu Hause viele Gegenstände aus diesem Metall hergestellt und Sie werden zweifellos seine Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit im Laufe der Zeit bemerkt haben . Es gibt jedoch einen Defekt , wenn wir ihn als solchen definieren können, der dieses Metall betrifft, nämlich seine Oxidation .

Die meisten Gegenstände aus Kupfer oxidieren im Laufe der Jahre. Das Phänomen der Oxidation tritt auf, wenn Kupfer mit Substanzen wie Wasser und Luft in Kontakt kommt und dadurch undurchsichtig wird. Wussten Sie, dass es eine Lösung zur Reinigung von oxidiertem Kupfer gibt ? So kann alles ohne den Einsatz von Chemikalien wieder glänzend und glänzend werden .

Reinigen und Polieren von Kupfermetall ohne Chemikalien

So duktil, formbar und widerstandsfähig Kupfer auch sein mag, es ist immer noch ein Metall, das bei Kontakt mit natürlichen Einflüssen wie Luft und Wasser mit der Zeit zerstört und undurchsichtig wird .

Auf dem Markt finden Sie sicherlich viele Produkte – die meisten davon chemisch –, die Ihnen helfen, das Problem des Polierens und Reinigens von Gegenständen aus oxidiertem Kupfer zu lösen.

Wenn Sie jedoch nach einer natürlichen Lösung suchen , mit der Sie das gleiche Ergebnis wie mit chemischen Produkten erzielen und gleichzeitig die Gesundheit der Umwelt schützen können, lesen Sie diesen Beitrag weiter. Hier erfahren Sie, wie Sie Oxidation einfach durch den Einsatz von Naturprodukten beseitigen können.

Tatsächlich können wir Ihnen so viele supergrüne Lösungen zur Lösung des Oxidationsproblems auflisten. Wussten Sie beispielsweise, dass viele Zutaten, die Sie in Ihrer Küche finden, zur Reinigung von oxidiertem Kupfer nützlich sein können ? Sie können Zitrone, Salz, Zahnpasta, Essig und sogar Ketchup verwenden ! Das erste Rezept, das wir Ihnen anbieten, basiert auf Zahnpasta .

Zahnpasta zum Polieren von Kupfer

Alles, was Sie tun müssen, ist, eine kleine Menge auf Ihre Gegenstände aufzutragen und die Oberfläche mit Hilfe einer Zahnbürste zu schrubben . Lassen Sie das Produkt einige Minuten einwirken und spülen Sie es gründlich aus: Sie werden sofort den Unterschied zwischen Vorher und Nachher bemerken.

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass sogar Essig und Salz nützlich sein können, um das Problem des oxidierten Kupfers zu lösen ? Essig ist reich an Essigsäure , die als Reiniger, Desinfektionsmittel und Klarspüler wirkt.

Daher eignet es sich auch perfekt für Kupferoberflächen und -gegenstände. Sie müssen lediglich Ihren oxidierten Kupfergegenstand mit einem weichen Tuch abreiben, das mit einer Mischung aus einer Tasse weißem Essig und einem Löffel Salz getränkt ist . Lassen Sie das Produkt einige Minuten einwirken und spülen Sie es anschließend aus. Sie werden sehen, dass das Metall wieder glänzend und sauber ist .

Weitere natürliche Heilmittel für Kupferpolitur

Auch Ketchup , den Sie sicher im Kühlschrank haben, kann beim Polieren von Kupfergegenständen helfen . Nehmen Sie einfach einen sauberen Lappen und geben Sie einen Klecks Ketchup darauf . Reiben Sie dann mit dem Tuch über den betreffenden Kupfergegenstand und lassen Sie das Produkt einige Minuten einwirken.

Spülen Sie alles mit kaltem Wasser ab und trocknen Sie es anschließend mit einem sauberen, weichen Tuch ab. Sie werden sehen, was für erstaunliche Ergebnisse! Wussten Sie auch, dass Backpulver sich hervorragend zum Polieren von angelaufenem Kupfer eignet ?

Ketchup und Backpulver zum perfekten Polieren
 

Sie sollten es mit dem Saft einer Zitrone mischen , dann die Lösung auf den Gegenstand sprühen, den Sie bergen möchten, und die Mischung 5 Minuten lang einwirken lassen. Beginnen Sie dann damit, alles immer mit einem weichen, sauberen Tuch zu reinigen : Das Ergebnis wird Sie sprachlos machen.

Probieren Sie diese Techniken aus und erleben Sie die Magie: Diese natürlichen Inhaltsstoffe werden Ihnen tatsächlich dabei helfen, das Problem des oxidierten Kupfers im Handumdrehen zu lösen .