Hier ist eine originelle und wirtschaftliche Idee für Ihre Plantagen, garantierter “Wow”-Effekt.

Blumenarrangements, die in Gartencentern verkauft werden, sind oft sehr schön, aber auch sehr teuer. Und wenn wir anfangen, sie “auseinanderzunehmen”, stellen wir fest, dass sie ganz einfach herzustellen sind, selbst wenn wir den Trick kennen. Wir haben eine Komposition in Form eines Blumenturms demontiert. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie diesen schönen Blumenturm zu Hause bauen können, der in Ihrem Garten blühen wird!

Zuerst brauchst du Folgendes:

  • Ein Evakuierungsschlauch
  • Scotch
  • Eine Vase mit Blumen
  • Felsen
  • Ein Zaun
  • Eine Plane
  • Schlauchschellen
  • der Erde
  • Blumensamen • Ein Messer

Und nun zu den Umsetzungsphasen:

  1. Beginne damit, kleine Löcher in das Abflussrohr zu bohren. Nehmen Sie dann das Klebeband und kleben Sie den Boden des Rohres fest. Lege das Röhrchen in die Mitte des Topfes.
  2. Lege Steine in den Boden des Topfes, um das Röhrchen an Ort und Stelle zu halten. Nimm dann das Hühnernetz und wickle es um den Topf.
  3. Befestigen Sie die Plane mit den Klammern um den Zaun. Füge dann die Erde und die Samen hinzu.
  4. Bohren Sie mit dem Messer Löcher in die Plane, damit die Blumen durch die Löcher wachsen können. Alles, was noch übrig bleibt, ist, den Turm zu bewässern, indem man Wasser in das Rohr gießt und wartet…
  5. Die Fertigstellung des Pflanzturms hängt von der Keimzeit der Pflanzen ab, lohnt sich aber auf jeden Fall.