Für die Toilettenreinigung kann die Verwendung natürlicher, hausgemachter Produkte und das Einstreuen von Salz in die Toilette eine gute Option sein. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie es geht.

Salz in der Toilette

Unser Zuhause ist voller verschiedener Bakterien , von denen viele aus unserer Haut stammen. Dies ist bei grampositiven Bakterien wie Staphylokokken oder Mikrokokken der Fall. Sie sind natürlich nicht allein.

Abhängig vom Bereich des Hauses , im Allgemeinen in dunklen oder feuchten Bereichen, sind auch Pilze, Hefen und gramnegative Bakterien reichlich vorhanden.

Das Badezimmer ist aus offensichtlichen Gründen einer der am meisten gereinigten Orte in einem Haus, vor allem aber der am stärksten gefährdete Bereich wie die Toilette.

Aus diesem Grund suchen wir immer nach den einfachsten und einfachsten Möglichkeiten, dies zu erreichen , ohne dass dabei Produkte verwendet werden müssen, die schwer zu finden oder sogar schädlich für den Menschen sind.

Gießen Sie das Salz in die Toilette

Salz ist ein natürliches Element, das verwendet werden kann, um Schmutz und Flecken, die möglicherweise in der Toilette vorhanden sind, effektiv zu lösen . Es ist ein einfach zu verwendendes Produkt, das keine allergischen oder gesundheitsschädlichen Reaktionen hervorruft.

Aus diesem Grund nutzen es viele in diesem Sinne, um die Toilette zu reinigen und in einwandfreiem Zustand zu hinterlassen. In diesen Fällen erfolgt der Ersatz von risikoreichen chemischen Produkten oder anderen Produkten, die schwer zu finden sind oder hohe Kosten verursachen.

Er geht auf die Toilette

Die Toilette gehört zu den Wohnräumen, an denen sich am meisten Kalk, Schmutz und Schimmel ansammeln.

Salz in der Toilette, Schritte zum Reinigen der Toilette

Um die Toilette mit Salz zu reinigen , müssen Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

  • Zuerst reinigen wir wie gewohnt das Badezimmer, alle Wände, den Boden, die Außenseite der Toilette, also mit dem üblichen Reinigungsmittel.
  • Dann nehmen wir eine Tasse Salz und streuen es in die Toilette.
  • Lassen Sie das bereits verteilte Salz insgesamt 3 Stunden einwirken , spülen Sie es mit Wasser aus und Sie erhalten eine fleckenfreie Toilette.

Für eine effektivere Wirkung ist es möglich, das Salz die ganze Nacht in der Toilette zu belassen.

Hand mit Handschuh auf Toilette

Salz ist ein alkalisches Element, das äußerst hilfreich sein kann, um Flecken in Toiletten zu entfernen und ihnen ein neues und sauberes Aussehen zu verleihen. Darüber hinaus ist seine Verwendung umweltfreundlich, was es für diese Art von Aktivität noch besser macht.

Aber wir können nicht umhin zu erwähnen, dass es unter allen derzeit auf dem Markt verfügbaren Optionen deutlich das günstigste ist , das es gibt.

So reinigen Sie den Toilettenboden ohne Chemikalien

Um die Kraft des Salzes zu verstärken, können wir andererseits Backpulver, Essig und heißes Wasser verwenden . Diese Gegenstände werden die Reinigung der Toilette vertiefen.

Zum Beispiel kann dem Salz Backpulver zugesetzt werden, andererseits wird heißem Wasser Essig hinzugefügt, Salz wird mit Backpulver vermischt und dann wird Essig zu heißem Wasser gegeben.

Natriumbicarbonat

Die Toilette wird vollkommen sauber sein, ohne Flecken durch das Salz, ohne schlechte Gerüche durch das Bikarbonat und muss mit Essig desinfiziert werden. Dies macht es zu einer akzeptablen und schnellen Lösung für die Reinigung des Badezimmers, ist aber auch einfach durchzuführen.

Viren und Bakterien im Haushalt

Obwohl die Angst vor Viren und Bakterien weit verbreitet ist, sollten wir nicht glauben, dass unser Leben in tödlicher Gefahr ist, da wir relativ an sie gewöhnt sind.

Wir dürfen andere, die möglicherweise vorhanden sind, wie Escherichia coli oder Salmonellen, nicht vergessen, da es sie auch gibt.

Haushaltsreinigungsgeräte

Aus diesem Grund bedeutet Reinigung an sich noch keine Desinfektion . Wenn wir mehrmals mit demselben Tuch oder Schwamm reinigen, auch wenn wir Reinigungsprodukte und keine Desinfektionsmittel verwenden, bleiben die Bakterien bestehen oder, noch schlimmer, wir können sie übertragen, wenn wir dasselbe Utensil an einem anderen Ort verwenden.

Aus diesem Grund müssen wir darauf achten, die Gegenstände, mit denen wir das Haus und das Badezimmer reinigen, gut voneinander zu trennen.