Press ESC to close

Schluss mit schmutzigen und stumpfen Waschbecken: Alles, was Sie brauchen, ist ein Glas!

Schluss mit schmutzigen und stumpfen Waschbecken: Alles, was Sie brauchen, ist ein Glas!

Die Küchenspüle ist ein Knotenpunkt in unserem Zuhause. Wenn es benutzt und überstrapaziert wird, ist es am Ende fleckig, undurchsichtig und verkrustet von all unserer Geschäftigkeit.

Es ist wirklich schade, das so zu sehen! Machen Sie sich jedoch keine Sorgen: Es gibt viele natürliche, preiswerte und umweltfreundliche Mittel, die außergewöhnliche Ergebnisse garantieren. Und Sie brauchen nur ein Glas!

Mal sehen, was und wie es weitergeht!

Schluss mit schmutzigen und stumpfen Waschbecken: Alles, was Sie brauchen, ist ein Glas!

Schluss mit schmutzigen und stumpfen Waschbecken: Alles, was Sie brauchen, ist ein Glas!

Zitrone

Heben Sie die Hand, wenn Sie den frischen und berauschenden Duft der Zitrone lieben? Es ist ein Plebiszit! Offensichtlich verschmutzt es nicht, es ist vollständig biologisch abbaubar und verleiht einen einzigartigen Duft. Eine Zitrusfrucht halbieren und als Biskuit verwenden. Reiben Sie es einfach über das Waschbecken und spülen Sie es dann gründlich aus. Alles wird wieder glänzen!

Seife aus Marseille

Dies ist eines von Omas beliebtesten Heilmitteln überhaupt. Es löst wirklich viele Probleme im Haushalt und verleugnet sich auch dann nicht, wenn es darum geht, unser Waschbecken zu polieren.

In Flocken schneiden und in ein Glas füllen. Eine Handvoll auf einen Schwamm geben, überall abwischen und abspülen. Fertig!

Gelbe Seife

Auch die Verwendung von gelber Seife wird immer beliebter und es ist leicht zu verstehen, warum! Es ist billig und effektiv: Alles, was Sie brauchen, ist eine Kugel, die sich in einem Glas Wasser auflöst. Gießen Sie die Mischung auf ein Mikrofasertuch und reinigen Sie sie wie mit einem herkömmlichen Reinigungsmittel.

Reiben Sie kräftig, um stumpfe Stellen zu polieren und genießen Sie das Ergebnis.

Natron

Backpulver ist ein Muss auf dieser Liste. Stellen Sie eine leicht abrasive und polierende Lösung mit einem Glas Produkt und etwas Wasser auf einmal her, die in einem Rinnsal gegossen wird, um eine pastöse Creme zu erhalten.

Mit einem weichen Schwamm auf gefährdete Oberflächen auftragen, abspülen und trocknen. Na bitte!

Zitronensäure

Zitronensäure ist nichts anderes als fermentierter Zitrussaft. Abgesehen von dem Begriff, der uns an eine Industriechemikalie denken lässt, ist es völlig natürlich. Lösen Sie 150 Gramm in 1 Liter Wasser auf, nehmen Sie ein einzelnes Glas, tauchen Sie den üblichen Schwamm hinein und reiben Sie ihn überall ein. Dann, wie immer, abspülen und trocknen! Vermeiden Sie es jedoch, sie auf Marmor- oder Natursteinoberflächen zu verwenden, da dies sie ruinieren könnte.

Alkoholischer Essig

Wenn du es noch schneller machen willst, dann verwende Alkoholessig. Nur ein Glas reicht aus, um die bereits gründlich gereinigte Spüle zu verwenden. Tränken Sie ein Tuch darin, wringen Sie es aus und wischen Sie es vorsichtig ab. Kein Abspülen nötig und alles glänzt wieder!

Einfach, oder?!