Hier erfahren Sie, warum schwarze Fliesenfugen häufig auftreten und wie wir sie vollständig beseitigen können.

Schwarz entkommt

Wir verraten die Gründe, die oft schwarze Fugen in Fliesen verursachen . Gleichzeitig bieten wir Ihnen die ultimative Lösung, um sie zu reinigen, Sie finden sie in der Küche.

Schwarze Fugen in Fliesen, was sie verursacht

Schwarze Fliesenmörtel sind ein häufiges Problem, das viele Häuser plagt. Diese Fugen können durch Bakterien- und Schimmelwachstum schwarz werden und mit herkömmlichen Reinigungsmitteln schwer zu entfernen sein. Aber was verursacht schwarze Fliesenfugen und warum sind sie so schwer zu entfernen?

Schwarzer Mörtel wird durch eine Kombination aus Feuchtigkeit und Schmutz verursacht . Fliesenfugen sind Bereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit, die das Wachstum von Bakterien und Schimmelpilzen begünstigt. Diese Organismen ernähren sich von dem Schmutz, der sich in den Fugen angesammelt hat, und erzeugen schwarze Flecken, die schwer zu entfernen sind.

Schwarze Fliesenfuge

Das Entfernen von schwarzem Fliesenmörtel wird durch die Tatsache erschwert, dass viele herkömmliche Reinigungsmittel gegen Bakterien und Schimmel unwirksam sind . Beispielsweise kann die Verwendung von Reinigungsmitteln mit aggressiven Chemikalien die Situation verschlimmern, da sie noch mehr Feuchtigkeit und Schmutz produzieren können. Darüber hinaus sind viele herkömmliche Reinigungen schwierig durchzuführen und erfordern die Verwendung von Spezialwerkzeugen oder eine anstrengende manuelle Reinigung.

So entfernen Sie sie vollständig

Schwarze Fliesenfugen sind in vielen Haushalten ein sehr häufiges Problem, insbesondere in Küche und Bad. Diese Fugen können durch Bakterien- und Schimmelwachstum schwarz werden und mit herkömmlichen Reinigungsmitteln schwer zu entfernen sein. Glücklicherweise gibt es einen einfachen Trick, der dabei helfen kann, schwarze Fliesenmörtel loszuwerden: Semmelbrösel .

Semmelbrösel sind ein preiswertes und leicht erhältliches Produkt, das verwendet werden kann, um schwarzen Belag loszuwerden. Um die Semmelbrösel zu verwenden, befeuchten Sie einfach die schwarzen Fugen mit etwas Wasser und reiben Sie die Semmelbrösel leicht auf der Oberfläche. Die Semmelbrösel wirken als Schleifmittel und töten die Bakterien und Schimmelpilze ab, die schwarze Fugen verursachen.

Semmelbrösel

Darüber hinaus hat Semmelbrösel eine weitere nützliche Eigenschaft für die Reinigung von Schwarzmörtel: Es ist ein natürliches Material, das keine schädlichen Chemikalien enthält . Dadurch kann es auch in Räumen, in denen Lebensmittel gelagert werden, wie z. B. der Küche, bedenkenlos eingesetzt werden.

Ein weiterer Vorteil von Semmelbröseln ist, dass es nicht nur schwarzen Belag entfernt, sondern auch verhindern kann, dass er in Zukunft auftritt. Tatsächlich kann durch regelmäßiges Reinigen der Fugen mit Paniermehl die Vermehrung von Bakterien und Schimmelpilzen verhindert werden, wodurch die Fugen sauber und frei von Flecken bleiben.

Paniermehl ist ein preiswertes und leicht verfügbares Produkt, das verwendet werden kann, um schwarze Fugen von Fliesen zu entfernen. Es ist ein Naturprodukt , das keine schädlichen Chemikalien enthält und auch in Räumen, in denen Lebensmittel gelagert werden, bedenkenlos verwendet werden kann Durch regelmäßiges Reinigen der Fugen mit Semmelbröseln können Sie außerdem zukünftigen Fleckenbildungen vorbeugen.