Seien Sie vorsichtig vor Bettwanzen. Wenn Sie Flecken auf Ihrer Haut haben, sind diese höchstwahrscheinlich in Ihrer Matratze vorhanden. Schauen Sie es sich jetzt an!

Bettwanzen

Bettwanzen sind flache und ovale Insekten, die überwiegend grün gefärbt sind, manchmal aber auch braun sein können . Sie werden in zwei Kategorien eingeteilt, Land- und Wasserinsekten, und sind überwiegend fleischfressende Insekten. Bettwanzen können in die Wohnung eindringen und manche Räume komplett befallen.

Die wissenschaftliche Bezeichnung für die Bettwanze ist Nezara viridula und sie ist in ganz Italien, aber auch in Europa weit verbreitet. Normalerweise verbreitet sich dieses Insekt vor allem in Umgebungen mit gemäßigtem Klima. Bettwanzen gehören zu den absolut unangenehmsten Insekten .

Ungeziefer im Bett

Tatsächlich sind Bettwanzen unter anderem deshalb angenehm, weil sie beim Zerreiben einen sehr unangenehmen Geruch abgeben . Darüber hinaus sind sie diejenigen, die der Landwirtschaft die meisten Probleme bereiten, da sie die Blätter vieler Gemüsesorten markieren. Aber sehen wir uns einmal die Probleme an, die sie nach einem Stich für den menschlichen Körper verursachen.

Bettwanzen: Seien Sie vorsichtig, sie verstecken sich in der Matratze

Wie wir bereits gesagt haben, können wir Bettwanzen auch im Haus finden. Diese leben in der Regel in Möbeln, Teppichen, Betten und Kleidung und sind nachts, wenn die Hausbesitzer schlafen, sehr aktiv. Bettwanzen sind blutfressende Insekten und Menschen sind eine hervorragende Beute .

Wenn sie sich zum Beispiel auf den Teppichen des Hauses befinden, können sie die Tiere, die dort oft sitzen, beißen, aber wenn sie im Bett sind, beißen sie den Menschen. Der Wanzenstich selbst verursacht keine Schmerzen und ist daher nicht zu spüren, hinterlässt aber leicht erkennbare Spuren .

Bettwanzen

Wenn Sie von einer Bettwanze gebissen werden, zeigt Ihre Haut normalerweise rote, juckende Beulen  . Außerdem haben sie meist eine ganz bestimmte Form, da sie in Gruppen oder Linien erscheinen. Diese von Bettwanzen hinterlassenen Flecken heilen von selbst ab und verschwinden innerhalb weniger Tage.

Bissspuren von Bettwanzen

Alternativ kann der Juckreiz bei anhaltendem Juckreiz mit Wasser und Seife oder mit natürlichen beruhigenden Lotionen, die in der Apotheke erhältlich sind, gelindert werden. Wenn die Läsion jedoch infiziert ist, müssen Sie zum Arzt gehen und sich auf seine Behandlung verlassen. Aber wenn wir diese Anzeichen erkennen, müssen wir als Erstes die Bettwanzen im Haus beseitigen .

Bettwanzen

Wenn Sie Bettwanzen in Ihrem Zuhause bemerken, müssen Sie sofort eingreifen, denn selbst wenn sie keine Flügel haben, klammern sie sich an Tiere oder Menschen, um sich von einem Ort zum anderen zu bewegen. Bettwanzen aus Ihrem Zuhause zu entfernen ist gar nicht so einfach und in den meisten Fällen benötigen Sie die Hilfe von Experten, die eine Entwesung durchführen .

Es gibt jedoch auch natürliche Heilmittel, um sie fernzuhalten. Diese sollten jedoch in Betracht gezogen werden, wenn Ihr Haus nicht von Bettwanzen befallen ist . Sie können Knoblauch als natürliches Pestizid verwenden oder Sie können Kieselgur oder Teebaumöl verwenden, die die gleichen Eigenschaften haben.