Press ESC to close

Verbrannte Herdplatten? 6 Tricks, um sie wieder zum Leben zu erwecken

Beim Kochen wird nicht nur der Herd, sondern auch die Teller und Feuer verkrustet oder verbrannt.

Und das ist die eigentliche Katastrophe, denn es ist nicht einfach, sie richtig zu reinigen. Es besteht die Gefahr, sie zu zerkratzen, zu ruinieren, und die auf dem Markt befindlichen Reinigungsmittel sind nicht immer in der Lage, die Situation zu lösen, ganz im Gegenteil. Sie machen es oft noch schlimmer!

Es ist sinnlos, Geld und Energie auszugeben, es ist besser, auf natürliche, effektive, billige und ökologische Inhaltsstoffe zurückzugreifen. Der Erfolg ist garantiert!

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie es geht.

Verbrannte Herdplatten? 6 Tricks, um sie wieder zum Leben zu erwecken

Verbrannte Herdplatten? 6 Tricks, um sie wieder zum Leben zu erwecken

Es gibt 6 Tricks, um sie wieder auf den neuesten Stand zu bringen.

Fangen wir mit dem kostbaren Natron an. Seine abrasive Kraft macht es perfekt für Verkrustungen, solange Sie eine Art Creme herstellen. Geben Sie eine gute Dosis in eine kleine Schüssel, fügen Sie langsam Wasser hinzu, bis Sie eine pastöse Konsistenz erhalten. Nehmen Sie eine kleine Nuss mit einer Zahnpasta und reiben Sie sie auf die Teller. Bestehen Sie auf den kritischen Punkten und lassen Sie sie für die erforderliche Zeit einwirken, dann spülen Sie sie aus.

Salz hat auch eine ähnliche Wirkung, besonders wenn es in Kombination mit Zitrone verwendet wird.

3 Teelöffel im Saft von 2 Zitronen verdünnt reichen aus, um ein reinigendes, wirksames und stark entfettendes Gel herzustellen.

Bereiten Sie einen Topf mit Wasser vor und bringen Sie ihn zum Kochen, lösen Sie eine Dosis dieser Mischung darin auf und fügen Sie die Teller hinzu. Lassen Sie sie ein paar Stunden einweichen, bevor Sie sie abspülen und das Ergebnis genießen.

Wie könnte man also den Essig vergessen, der für seine polierenden Eigenschaften berühmt ist. Eine Lösung aus 700 ml Essig und 300 ml Wasser, die zum Kochen gebracht wird, kann alle Verkrustungen auf den verbrannten Platten auflösen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie mindestens eine Stunde ruhen zu lassen, um zu sehen, wie sie es einst taten. Trocknen Sie sie vorsichtig ab und legen Sie sie wieder in ihre Sitze. Das Kochfeld sieht aus wie neu.

Und da kommen wir zu einer wirklich undenkbaren, aber sehr wirksamen Zutat: Olivenöl. Er wird derjenige sein, der die Tontauben mühelos entfettet. Gießen Sie zu Hause ein paar Tropfen auf ein Blatt Papier, nehmen Sie den ersten Teller und wickeln Sie ihn hinein, als ob Sie ihn einpacken wollten. Vergessen Sie es für eine Weile, spülen Sie es dann ab und reiben Sie es mit einem Schwamm ab.

Gelbe Seife darf nicht fehlen, ein beliebtes Heilmittel unserer Großmütter, die sie vor allem zum Waschen verwendeten. Nun, alles, was Sie brauchen, ist eine Kugel auf dem Schwamm, um eine perfekte Reinigung zu erreichen. Versuchen! Alles, was Sie tun müssen, ist, es auf die Tontauben zu reiben, um sie in neuem Licht erstrahlen zu sehen.

Wenn Sie Zitronensäure gekauft haben, um sie als natürlichen Weichspüler zu verwenden, versuchen Sie es auch, um Feuer zu polieren. Seine Anti-Kalk-Wirkung wird Sie in Erstaunen versetzen. 75 Gramm in 500 ml sehr heißem Wasser auflösen, die Platten eine Stunde lang einweichen, dann zurücknehmen und vorsichtig reiben.

Trocknen Sie sie und setzen Sie sie wieder zusammen! BEEINDRUCKEND!