Press ESC to close

Warum sollte Bleichmittel auf Blumen gegossen werden? Der Zaubertrick meines Gärtners

Um Ihre blühenden Pflanzen richtig zu pflegen, müssen Sie Methoden anwenden, damit sie optimal wachsen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Pflanzen mit Bleichmittel pflegen. Aber Vorsicht, dieses Produkt sollte mit Vorsicht verwendet werden. Wir erklären es Ihnen.

Um seine Blüten zu erhalten, ist es notwendig, sie zu pflegen, indem man sie gießt, füttert und vor kryptogamen Krankheiten schützt.

Wie pflegen Sie Ihre Blumen mit Bleichmittel?

Verschiedene Arten von Blumen

Für die richtige Pflege Ihrer Blumen müssen Sie sie für eine gute Blüte dem Licht aussetzen. Aufmerksamkeit ! Zu direktes Sonnenlicht könnte sie verbrennen. Um Pilzkrankheiten vorzubeugen und Ihre Blumen in gutem Zustand zu halten, ist es jedoch wichtig, ihnen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Mit dieser Technik  erhalten Sie schöne, gesunde Blumen.

bleichen

Um  Ihre Blumen zu konservieren , können Sie Bleichmittel verwenden. Mit diesem Reinigungsmittel können Sie Ihre Blumen lange aufbewahren, da es hilft,  Parasiten zu eliminieren, die ihr Wachstum beeinträchtigen können. Auf der Gartenseite  ooreka wird erklärt, dass Bleichmittel antimykotische Eigenschaften hat und bestimmte Pflanzenkrankheiten wie Echten Mehltau oder Insekten wie den Lauchwurm bekämpfen kann.  Mischen Sie dazu  25 ml Bleichmittel in 2 Liter Wasser und füllen Sie diese Lösung in eine Sprühflasche. Sprühen Sie es dann auf den Boden und am Fuß der Pflanzen, um die durch verschiedene Bakterien verursachte Alterung Ihrer Blumen zu verlangsamen. ; Vermeiden Sie jedoch die Sonnenstunden.

Vorsichtsmaßnahme: Vermeiden Sie es, die Blumen direkt mit diesem Produkt zu besprühen.

Um Bakterien in einem Blumenstrauß zu bekämpfen, können Sie außerdem zwei bis drei Tropfen Bleichmittel mit  einem Teelöffel Zucker  in einen Liter Wasser mischen und Ihre Vase mit dieser Mischung füllen. Das Bleichmittel verhindert die Vermehrung von Bakterien, aber auch eine Trübung des Wassers.

Wie verwendet man Bleichmittel, um Unkraut zu jäten und seine Blumen zu pflegen?

Unkraut jäten

Unkraut verdirbt Ihren Garten. Sie sollten daher eliminiert werden . Zusätzlich zu seiner desinfizierenden und reinigenden Kraft für die Pflege Ihres Hauses kann Bleichmittel Unkraut zerstören. Damit können Sie Grenzen, Wege oder sogar Terrassen jäten. Wenn Sie Blumenpflanzen haben, die von Unkraut umgeben sind, können Sie einige verwenden, um sie zu schützen. Tatsächlich hat Bleichmittel Eigenschaften, die Unkraut sehr schnell austrocknen. Laut der Gamm-Vert- Gartenbauseite , gießen Sie eine Tasse Bleichmittel in einen Liter Wasser und sprühen Sie die Lösung auf das Unkraut. Bei der Verwendung dieses Produkts müssen Sie jedoch wachsam bleiben. Es sollte nicht mit Geschirrspülmittel oder Essig gemischt werden, da sonst gesundheitsgefährdende Gase eingeatmet werden könnten.

Mit diesem überraschenden Trick können Sie Ihre Blumen lange halten und ihre Blüte optimieren. Bleichmittel hat viele unerwartete Eigenschaften und Sie haben gerade einige davon für die Pflege Ihrer Pflanzen entdeckt.