Für einen erholsamen Schlaf gibt es nichts Besseres als frische, seidige Laken. Aber durch das Waschen in der Maschine können ihre Farben verblassen und ihre Fasern verderben. Wenn Sie also die Weichheit und Qualität Ihrer Laken bewahren möchten, müssen Sie das richtige Programm wählen und nicht mehr die falsche Temperatur einstellen. Wir sagen Ihnen alles.

Wäsche waschen scheint auf den ersten Blick einfach. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Um saubere, weiche und duftende Wäsche zu erhalten, müssen Sie die richtigen Tricks kennen. Ja, jedes Material braucht eine besondere Behandlung. Der kleinste Fehler beim Waschen kann die Fasern der Stoffe beschädigen. Was ist also mit Laken? Genauigkeit.

40°C, 60°C, 90°C: Was ist die richtige Waschtemperatur für Ihre Bettwäsche?

Bettwäsche wird durchschnittlich 8 Stunden am Tag verwendet. Dort sammeln sich täglich Nachtschweiß, Hausstaubmilben und Staub. Ergebnis: Sie verwandeln sich in echte Bakteriennester. Und einmal in der Waschmaschine weiß man nicht so recht, welche Temperatur man annehmen soll. 40 Grad? 60 °C oder 90 °C? Beachten Sie das Waschetikett! Sie wird dir mehr erzählen…

Waschen Sie lieber bei niedriger Temperatur!

Temperatureinstellung bei 40°C

In der Regel gilt, dass Bettwäsche bei einer Temperatur von 60 Grad gewaschen werden sollte. Ja, es ist ideal zum Abtöten aller Bakterien und Keime. Aber ist das wirklich die empfohlene Temperatur für Bleche? Laut Kathleen Bell , Expertin für nachhaltige Reinigung bei Smol, interviewt von Express.co.uk, sind einige moderne Waschmittel durchaus in der Lage, selbst bei niedrigen Temperaturen schwierige Flecken auf der Wäsche zu beseitigen. So wäre eine Temperatur von 40°C für Haushaltswäsche wie Laken aus Kunstfaser, Leinen oder Baumwolle bestens geeignet. Dadurch können Farben erhalten und Schmutz entfernt werden, ohne die Stoffe zu beschädigen. Und denken Sie daran, dass Ihre Waschmaschine viel weniger Energie verbraucht, wenn Sie die Waschtemperatur senken!

Bei welcher Temperatur sollten Sie weiße Leinen- und Baumwollstoffe waschen? Kann ich die Laken bei 90°C waschen?

Wie Sie sicher verstanden haben, liegt die richtige Temperatur zum Waschen von Laken bei 40 °C. Natürlich gibt es einige Ausnahmen von der Regel. Einige Materialien, wie Baumwolle, vertragen Waschtemperaturen von 60°C bis 90°C besser (90° nur für weiße Laken). Zu übernehmen, wenn Ihre Bettwäsche sehr schmutzig ist.

Wie waschen Sie Ihre Bettwäsche in der Maschine? Weitere praktische Tipps

Es ist Zeit, die Bettwäsche zu wechseln! Aber bevor Sie alles in die Trommel Ihrer Waschmaschine geben, müssen Sie einige grundlegende Waschregeln kennen. Denn sehr oft sind die Stoffe Ihrer Bettwäsche empfindlich und zerbrechlich.

Welches Programm sollte ich verwenden, um die Laken zu waschen und zu trocknen?

Waschmaschinenprogramme

Haushaltswäsche besteht meistens aus synthetischen Materialien. Um sie richtig zu waschen, gibt es kein „Synthetik“- oder „Color“-Programm. Dieses Programm berücksichtigt die empfindlichen Eigenschaften dieser Stoffart. Wenn Ihre Waschmaschine diese Option nicht hat, können Sie immer die oben angegebene Temperatur wählen. Überprüfen Sie beim Trocknen zunächst die Temperaturen, die von den verschiedenen Materialien unterstützt werden, auf dem Etikett Ihrer Wäsche. Füllen Sie die Trommel für eine optimale Trocknung nur zu drei Vierteln. Überschreiten Sie nicht eine Temperatur von 50° C, um die Stoffe nicht zu beschädigen. Beachten Sie, dass das Trocknen im Freien oder in der Sonne für die Pflege von Haushaltswäsche empfohlen wird.

Wie oft sollten Sie Ihre Bettwäsche waschen? Wie oft sollten Sie Ihre Bettwäsche pro Woche waschen?

Laken vom Bett entfernt

Sind Sie der Typ, der in Ihrem Bett nascht? Schwitzen Sie nachts viel? Schläfst du mit deinem Haustier? Beachten Sie, dass Spannbettlaken und Bettlaken mindestens einmal pro Woche gewechselt werden müssen. Natürlich kann die Häufigkeit je nach Zustand der Blätter, aber auch saisonal variieren. Im Sommer steigen die Temperaturen und das Waschen wird häufiger. Weitere praktische Ratschläge: Vergessen Sie nicht, Ihre Bettwäsche zu waschen, wenn Sie krank waren, um einen möglichen Rückfall zu vermeiden. Regelmäßiges Waschen kann Hautirritationen und Allergien lindern. Und es ist auch der Garant für einen tiefen und erholsamen Schlaf!
Wie du willst….