Der große und weiche Kuchen mit nur 3 Zutaten ermöglicht es Ihnen dank der Einfachheit seines Verfahrens, beim ersten Versuch ein gutes Dessert zuzubereiten, ohne dass es zu einer Katastrophe kommt. Und vor allem können Sie einen schönen, weichen, tiefen und weichen Kuchen zum Frühstück, als Snack oder direkt nach dem Abendessen genießen.

Kinder werden es lieben und als Snack immer danach fragen. Aber schauen wir uns an, wie man diesen Kuchen mit nur drei Zutaten zubereitet , die Sie mit ziemlicher Sicherheit bereits zu Hause haben. Ein schnelles und einfaches Rezept für jedermann! So machen Sie es in ein paar einfachen Schritten!

Das Rezept für den 3-Zutaten-Softcake, wie man ihn sehr hoch und superweich macht!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 40–45 Minuten 
Gesamtzeit: 1 Stunde
Portionen: 6
Kalorien: 180 pro Scheibe

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 100g Maltit (oder alternativ 100g normaler Zucker)
  • 5 Eier

Vorbereitung

  1. Trennen Sie zunächst das Eiweiß vom Eigelb, schlagen Sie dieses mit einem elektrischen Schneebesen auf, fügen Sie langsam 25 g Maltit (oder 50 g Zucker) hinzu und schlagen Sie zwischen jeder Zugabe 2 Minuten lang auf .
  2. Nun das Eiweiß steif schlagen, wenn die Konsistenz schaumig ist, in zwei Schritten 50 g Maltit (oder 50 g Zucker) hinzufügen.
  3. Nun das Eiweiß mit einem Spatel dreimal in das Eigelb einarbeiten und dabei darauf achten, dass es jedes Mal vorsichtig verrührt wird. Dann sieben und das Mehl zweimal unterrühren und verrühren, bis eine glatte und homogene Masse entsteht .
  4. Sobald dies erledigt ist, geben Sie alles in eine 15-18 Zentimeter große runde Form mit Scharnier , deren Boden mit Spezialpapier ausgelegt werden muss, während der Rest gut mit Öl bestrichen wird.
  5. Zum Schluss die Mischung mit einem Zahnstocher umrühren, um die Luft zu entfernen, und dann im vorgeheizten Ofen 40–45 Minuten bei einer Temperatur von 180 °C garen .
  6. Nach dem Garen in Scheiben schneiden und nach Belieben mit einer kleinen Prise Puderzucker servieren.