Ist die Kälte der Wintertage unerträglich und Sie möchten etwas Warmes und Nahrhaftes essen? Eine schöne und dampfende cremige Kichererbsensuppe ist in diesem Fall perfekt, ein wirklich leckerer und appetitlicher erster Gang, der Ihr Mittag- oder Abendessen zu wahren Meisterwerken macht.

Tatsächlich ist es so köstlich, dass niemand Nein sagen kann, und es ist unwahrscheinlich, dass irgendjemand es nicht zu schätzen weiß, da selbst die Kleinsten im Haus die wenig geliebten Hülsenfrüchte ohne viel Aufhebens essen werden. Ein besseres Rezept zum Kochen von Kichererbsen werden Sie sicherlich nicht finden, denn so zubereitet sind sie wirklich köstlich.

Aber nicht nur zum Essen ist sie köstlich, denn die Leichtigkeit dieser Suppe ist so groß, dass sie sehr gut zu einer kontrollierten Diät passt. Wenn Sie also auf Diät sind, können Sie problemlos Nein zum Verzicht sagen und eine gute Mahlzeit genießen. Sie bereiten es schnell und mühelos vor, die Gefahr, Fehler zu machen, besteht einfach nicht.

Das Rezept für Kichererbsensuppe, wenn ich sie so zubereite, sagt meine Familie nie „Nein“!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: ca. 25–30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Tassen gekochte Kichererbsen (oder aus der Dose)
  • 350 g Tomatenpüree
  • 60 g Joghurt
  • 30 g Butter
  • 1 Tasse Wasser + ¼ Tasse
  • 1 mittelgroße Zwiebel gehackt
  • 1 Esslöffel Kurkuma
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel (optional)
  • 1 Esslöffel Koriander
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel gehackter Ingwer
  • 1 Esslöffel Paprika + ½ Teelöffel (oder Chilipulver)
  • ¼ Tasse gehackter frischer Koriander + nach Geschmack
  • ein Spritzer natives Olivenöl extra
  • etwas scharfe Paprika, in Scheiben geschnitten (optional, wenn Kinder dabei sind)
Vorbereitung
  1. Geben Sie zunächst einen Spritzer natives Olivenöl extra in eine beschichtete Pfanne, geben Sie die gehackte Zwiebel hinzu, vermischen Sie alles und lassen Sie es gut bräunen .
  2. Nun den gehackten Ingwer, den gehackten Knoblauch und die in Scheiben geschnittenen scharfen Chilischoten dazugeben, vermischen und etwas kochen lassen.
  3. Nun Kreuzkümmel, Koriander, 1 Teelöffel Paprika, Kurkuma dazugeben, vermischen, ¼ Tasse Wasser dazugießen, verrühren und verdampfen lassen.
  4. Das Tomatenpüree dazugeben, vermischen, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, umrühren, mit dem Deckel verschließen und 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen .
  5. In der Zwischenzeit 1 Tasse Kichererbsen in das Mixglas geben, Joghurt und 1 Tasse Wasser hinzufügen und mixen, bis eine glatte, weiche Konsistenz entsteht .
  6. Die Kichererbsen-Joghurt-Mischung in die Pfanne geben, vermischen, dann 1 Tasse ganze Kichererbsen dazugeben, vermischen, mit dem Deckel verschließen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen .
  7. ¼ Tasse gehackten frischen Koriander dazugeben, vermischen, den Herd ausschalten, die Suppe auf Teller anrichten und kurz beiseite stellen.
  8. Zum Schluss die Butter zusammen mit ½ Teelöffel Paprika in einer beschichteten Pfanne schmelzen, die Suppe damit würzen, mit gehacktem frischem Koriander garnieren und diese gute, heiße Hülsenfruchtsuppe genießen.