Essig auf Lebensmitteln wird nicht nur zum Würzen bestimmter Lebensmittel und zum Waschen verwendet, sondern dient auch dazu, deren Frische zu verlängern.

Essig auf Essen

Bestimmte Lebensmittel können bis zu 30 Tage haltbar sein, schauen wir uns gemeinsam an, welche Lebensmittel das sind.

Weißweinessig: Eigenschaften und Verwendung

Weinessig wird als Würzmittel verwendet , eignet sich aber auch für mehrere Zwecke. Darüber hinaus ist es auch ein Lebensmittel mit  positiver Wirkung auf unseren Körper : Es eignet sich hervorragend für kalorienarme Diäten und kann auch zur Senkung des Blutzuckerspiegels beitragen.

Essig auf Essen

Weinessig enthält eine große Menge an Mineralien wie Kalium, Zink, Eisen, Kalzium, Natrium und Magnesium sowie Enzyme, die die Möglichkeit einer Darmgärung verringern und dabei helfen, Gelenkentzündungen und Osteoporose vorzubeugen.

Außerdem verlangsamt es die Verdauung, beseitigt das Schweregefühl und steigert das Sättigungsgefühl. Aufgrund seines geringen Kaloriengehalts ist es ein für kalorienarme Diäten geeignetes Gewürz. Da es cholesterinfrei ist, kann es auch von Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen verzehrt werden.

Traubenpolyphenole machen Essig zu einem antioxidativen Lebensmittel , das der schädlichen Wirkung freier Radikale entgegenwirken und die Zellalterung verzögern kann.

Den Salat mit Essig würzen

Darüber hinaus kann Essig den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle halten, da Essigsäure zur Senkung des Blutzuckerspiegels beiträgt.

So sorgen Sie dafür, dass Lebensmittel lange haltbar sind

Gerade aufgrund der  enthaltenen antioxidativen und desinfizierenden Eigenschaften sind diese organischen Elemente in der Lage, die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern.

Das Aufbewahren von Lebensmitteln im Kühlschrank verlängert die Haltbarkeit der Lebensmittel. Wenn sie jedoch vor Monaten im Kühlschrank mit Essig gewaschen werden, verlangsamt sich der Prozess , wenn Lebensmittel früher verderben. Sie können auch bis zu 30 Tage dauern.

Wie benutzt man es? Bei Beeren können wir eine Mischung aus Wasser und Essig im Verhältnis 1:1 für beide herstellen. Sobald die Beeren mit der Mischung abgespült wurden, sollten sie abgetropft und getrocknet und dann in den Kühlschrank gestellt werden.

Sowohl Obst als auch Gemüse können der gleichen Behandlung unterzogen werden, insbesondere grüne Blattgemüse, die dann in den Kühlschrank gestellt werden müssen.

Grünblättrige Gemüse

Um es bequem und gleichzeitig funktionell anzuwenden, können Sie einmal die Mischung aus Wasser und weißem Essig und, falls gewünscht, auch einem Glas Zitrone zubereiten und diese dann in eine saubere Sprühflasche füllen .

Auf diese Weise haben Sie sofort die Möglichkeit, den Verfallsprozess der behandelten Lebensmittel zu verlangsamen und sie länger frisch zu halten.

Bei empfindlichen Früchten wie Erdbeeren, die schnell verfaulen, auch wenn sie sofort in den Kühlschrank gestellt werden, können Sie den Essig-Wasser-Anteil variieren, indem Sie 10 Teile Wasser und 1 Teil Essig verwenden.

Selbstverständlich muss jedes behandelte Obst und Gemüse vor dem Verzehr oder Kochen vorher mit reichlich fließendem Wasser abgespült werden