Press ESC to close

Wie kann man Ingwer in einem Topf anbauen, um ihn das ganze Jahr über kostenlos zur Verfügung zu haben?

Für einen Detox-Saft, einen Kräutertee oder zum Würzen Ihrer Kürbis-Velouté ist Ingwer die zusätzliche Zutat, die den Unterschied ausmacht. Es ist daher kein Zufall, dass Liebhaber dieses Rhizoms ihn das ganze Jahr über haben möchten. Um diesen Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen, ist hier der Trick, der es Ihnen ermöglicht, endlos Ingwer aus einem einfachen Blumentopf zu haben.

Wie kann man Ingwer in einem Topf anbauen, um ihn das ganze Jahr über kostenlos zur Verfügung zu haben?

Ingwer tauchte um das 13. Jahrhundert in Frankreich auf und wird vor allem wegen seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften, seiner Fähigkeit, den Blutzucker zu senken und die natürlichen Abwehrkräfte zu stärken, geschätzt. Es kann auch als Grundlage für die Zubereitung eines Desserts, zum Würzen eines Gerichts oder einer Suppe verwendet werden, indem es einen Hauch von Frische und Pepp bringt.

Wie kann man Ingwer aus einem Blumentopf endlos entsorgen?

Hausgemachter Ingwer

Anstatt die Läden auf der Suche nach  Ingwer zu durchsuchen, um Ihre Fleischmarinaden , Geflügel, Eintöpfe oder Kräutertees zu würzen, warum ziehen Sie ihn nicht bequem zu Hause aus einem einfachen, problemlosen Blumentopf an?

Da diese tropische Pflanze in Südostasien beheimatet ist, muss man ihr, wenn man sie in Frankreich anbauen möchte, günstige Bedingungen bieten.

Da Ingwer eine besonders wärmeliebende Pflanze ist, ist darauf zu achten, dass die Temperatur nicht unter 20 Grad sinkt.

Holen Sie sich einen ziemlich großen Blumentopf. Ingwer wächst hauptsächlich in die Breite, daher müssen Sie sich nicht für einen tiefen Topf entscheiden und darauf achten, dass der Abstand zwischen den einzelnen Wurzeln zwanzig Zentimeter überschreitet. Anstatt Samen zu pflanzen, benötigen Sie ein Ingwer-Rhizom. Er sollte fest und eher hellgrün sein.

Schneiden Sie das Rhizom mit einem sauberen Messer in mehrere Stücke von etwa 3 Zentimetern. Ingwer sollte vor dem Pflanzen trocken und sauber sein. Ist er hingegen feucht, lassen Sie ihn 48 Stunden ruhen, damit er nicht verrottet.

Ist diese Zeit verstrichen, können Sie Ihre Ingwerstücke in eine seichte, aber fruchtbare Erde pflanzen. Bedecken Sie dann alles mit einer Substratschicht von etwa 5 Zentimetern und zögern Sie nicht, reichlich zu gießen.

Wie pflegen Sie selbst angebauten Ingwer?

Ingwer

Das Pflanzen von Ingwer zu Hause  mag einfach erscheinen, aber das Wichtigste ist, zu wissen, wie man ihn pflegt. Diese Pflanze schätzt besonders die Hitze, es muss darauf geachtet werden, dass sie täglich der Sonne ausgesetzt ist. Stellen Sie Ihren Topf auf eine Fensterbank oder in die Nähe einer Heizung, damit die Pflanze die Wärme aufnehmen kann.

Wie die meisten Wurzeln und Pflanzen muss Ingwer regelmäßig gegossen werden. Wichtig ist, dass das Substrat feucht bleibt. Aber Befeuchten bedeutet nicht Ertrinken. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Ingwer zu schnell verrottet, gießen Sie ihn mäßig.

Wenn Sie ein Fan von umweltbewussten Gesten sind und Ihren organischen Abfall kompostieren, kann die Wurmkompostierung beim Anbau von Ingwer nützlich sein. Ingwer, der im zeitigen Frühjahr gepflanzt wird, kann gegen Ende Juni von den Vorteilen der Wurmkompostierung profitieren. Im Sommer steht Ihr Topf an seinem Platz auf der Fensterbank oder in Ihrem Garten. Direkte Sonneneinstrahlung ist dennoch zu vermeiden, da sie Ihren Ingwer verbrennen könnte. Letzteres und seine Vitamine können Sie ab Oktober nutzen  , indem Sie es in einen Ananassaft oder einen Thymian-Zitronen-Aufguss einarbeiten, um von seinen antioxidativen, medizinischen und stimulierenden Eigenschaften zu profitieren, die die Verdauung fördern und Blähungen bekämpfen.

Um Ihre Gerichte zu würzen und kulinarische Zubereitungen zu machen, ist es wichtig, Ihre Rezepte mit frischen aromatischen Pflanzen und anderen Sorten wie Ingwer zu verfeinern. Mit dieser Technik und ein wenig Einfallsreichtum können Sie das ganze Jahr über Ingwer anbauen.