Sie können diese Zutat sowohl zum Einweichen von Pflanzen als auch zum Befeuchten ihrer Blätter verwenden.

Bittersalz ist eine sehr verbreitete Zutat mit zahlreichen Vorteilen für Pflanzen.

Aus diesem Grund kann es für Orchideen und für ihre Gesundheit verwendet werden.

Schauen wir uns also an, was benötigt wird und wie man es macht.

Notwendig

  • Becken
  • Wasser
  • Bittersalz
  • Löffel
  • Spray

Verfahren

  1. Bereiten Sie zunächst in mehreren Becken (je nach Größe) eine Lösung aus Bittersalz und Wasser vor.
  2. Zum Kombinieren gut umrühren.
  3. Weichen Sie die Pflanzen 30 Minuten lang in dieser Lösung ein.
  4. Sie können bei Bedarf auch Wasser von oben hinzufügen.
  5. Stellen Sie nun eine konzentriertere Lösung (250 ml Wasser und einen halben Teelöffel Bittersalz) her und gießen Sie sie in das Spray.
  6. Verwenden Sie diese Verbindung, um den Stängel und die Blätter von Orchideen zu befeuchten.