Eine Scheibe reicht aus, um Orchideen vor Krankheiten zu schützen.

 

Trotz unserer Sorgfalt kann es vorkommen, dass Orchideen Opfer von Krankheiten werden, die ihren Gesundheitszustand beeinträchtigen können.

Aus diesem Grund sollten sie geschützt werden. Dies kann auch mit biologischen und natürlichen Inhaltsstoffen erreicht werden: Ein starker Verbündeter der Pflanzen gegen Krankheiten ist Knoblauch.

Sehen wir uns also an, wie man es benutzt.

Notwendig

  • 1 Knoblauchzehe
  • Mixer
  • Wasser
  • Sieb
  • Spray

Verfahren

  1. Zuerst den Knoblauch in kleine Stücke schneiden.
  2. Mit 300 ml Wasser in den Mixer geben und alles pürieren.
  3. Mit Hilfe des Siebs die Mischung filtern.
  4. Legen Sie es in ein Spray.
  5. Befeuchten Sie die Pflanze von den Wurzeln über den Stängel bis zu den Blättern.