Schön, farbenfroh und widerstandsfähig. Hier erfährst du, wann und wie du sie anbauen kannst.

Die Tulpe ist eine wunderbare Blume in ihrer Einfachheit, fröhlich und farbenfroh.

In der Sprache der Blumen steht es für vollkommene und vollkommene Liebe.

Sie blühen im Frühjahr und können sowohl im Garten als auch in Töpfen angebaut werden. Die Blume selbst benötigt so oder so nicht allzu viel Pflege. Die Hauptsache ist, einen hellen und sonnigen Ort zu wählen, der vor dem Wind geschützt ist.

Um die Frühjahrsblüte zu bewundern, ist es notwendig, die Zwiebeln zwischen Oktober und November zu pflanzen. Vor dem Aufkommen eines zu rauen Klimas.

Vergraben Sie die Zwiebeln in einer Tiefe von 15 cm in einem Abstand von 20 cm zueinander.

Der ideale Boden ist sandig mit der richtigen Entwässerungskapazität.

Die Zwiebeln müssen alle 3 Tage gegossen werden, überprüfen Sie immer, ob es keine Wasserstagnation gibt.

Für den Anbau in Töpfen gelten die gleichen Regeln. Gießen Sie Kies und Kieselsteine auf den Boden des Topfes, um das Abfließen des Wassers zu erleichtern.