Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wofür das dritte Fach der Waschmaschine gut ist? Es ist sehr nützlich, aber jeder hat es immer ignoriert. Hier ist, warum Sie stattdessen anfangen sollten, darüber nachzudenken.

Wozu dient das dritte Fach der Waschmaschine? Sie werden überrascht sein, wie Sie es verwenden können. Auch Sie werden Ihr Gerät mit anderen Augen sehen.

Waschmaschine, das unverzichtbare Gerät in jedem Haushalt

Obwohl die hohen Energiepreise die Wirtschaft schwächen und italienische Familien in die Knie zwingen, ist es unmöglich, auf die Nutzung einiger Haushaltsgeräte und darunter der in jedem Haushalt unverzichtbaren Waschmaschine zu verzichten .

Waschmaschine

Gerät von außergewöhnlicher Erfindungsgabe, ermöglicht es Ihnen, mühelos und in kurzer Zeit saubere Wäsche zu haben. Was würdest du ohne machen? Obwohl die Technologie uns wirklich sehr begünstigt, indem sie uns supermoderne und technologische Waschmaschinen zur Verfügung stellt , die wirklich ein Minimum an Aufwand erfordern, können nicht alle von uns sagen, dass wir wissen, wie man dieses Gerät perfekt bedient.

Der eindeutigste Beweis? Viele von uns wissen nicht, dass sich hinter unserem bewährten Gerät ein drittes Fach verbirgt . Hast du jemals mitbekommen? Aber vor allem wissen Sie, wofür es ist?

Alle Waschmaschinen (oder fast) haben drei Fächer, aber die meisten Menschen haben keine Ahnung, welche Funktion jedes von ihnen erfüllt. Wenn Sie insbesondere wissen möchten, wozu das dritte Fach der Waschmaschine dient , lesen Sie diesen Artikel weiter, wir sind sicher, dass auch Sie es endlich benutzen werden.

Wozu dient das dritte Fach der Waschmaschine?

Die Waschmaschine zu waschen ist eine sehr einfache Sache, aber nicht jedermanns Sache. Auch wenn dieses außergewöhnliche Gerät recht einfach zu bedienen ist, birgt es doch für viele Geheimnisse.

Waschmittelbehälter, drittes Fach der Waschmaschine

Beachten Sie die Fächer, die auch in Ihrem Gerät vorhanden sind. Wissen Sie, wofür sie wirklich sind? Aber vor allem, haben Sie schon einmal das dritte Fach der Waschmaschine benutzt? In diesem Beitrag erfahren Sie, warum Sie darüber nachdenken sollten: Wir sind uns sicher, dass Sie nie wieder zurückkehren werden.

Zunächst einmal ist das dritte Fach, auf das wir uns beziehen, dasjenige, das durch die Form einer Blume oder eines vierblättrigen Kleeblatts symbolisiert wird. Nun, wofür ist dieses Fach? Es ist für Weichspüler gedacht .

In diesem Abschnitt können Sie anstelle der Produkte, die in Geschäften oder Supermärkten erhältlich sind, Waschmittel oder natürliche Mischungen hinzufügen, z. B. weißen Essig und Backpulver. Nutzen Sie auch dieses dritte Fach und Sie werden sehen, Ihre Wäsche bleibt lange weicher, vor allem aber duftiger.

Welche Funktionen erfüllen die anderen Fächer? Die mit dem Symbol „I“ symbolisierte ist für die Vorwäsche gedacht und sollte nicht immer verwendet werden, sondern nur, wenn die zu waschende Wäsche besonders verschmutzt ist.

Es erfordert eine große Menge Wasser und ist definitiv keine ökologische und ökologische Lösung. Sie können sich auch dafür entscheiden, es zu verwenden, ohne es vielleicht mit umweltschädlichen Reinigungsmitteln zu füllen, indem Sie beispielsweise statt Waschmittel weißen Essig hineinfüllen: Diese Zutat ist ein ausgezeichneter Kalklöser , der Ihrer Waschmaschine sicherlich gut tun wird.

Alle “versteckten” Funktionen der Waschmaschine

Stattdessen ist das mit “ll” gekennzeichnete Fach dasjenige, das zum Waschen der zu verwendenden Wäsche bestimmt ist, offensichtlich bei jeder Waschmaschine durchgeführt. Dass Waschmaschinen aus diesen drei Fächern bestehen, ist kein Zufall, aber bei falscher Anwendung kann nicht nur Ihr vertrautes Gerät kaputt gehen , sondern auch Ihre Wäsche beschädigt werden.

Wenn Sie beispielsweise das Waschmittel in das Weichspülerfach gießen , wird Ihre Kleidung offensichtlich nicht gut gewaschen und vor allem können Sie keine gründliche Reinigung garantieren.

Dasselbe gilt, wenn Sie anstelle des Waschmittels den Weichspüler in den Wasch- und Vorwaschbehälter geben : In den letzten beiden Fällen beispielsweise werden Sie am Ende des Programms feststellen , dass die Wäsche nicht sauber ist.

Im Allgemeinen sind diese drei Fächer, auf die wir uns bezogen haben, in herkömmlichen Waschmaschinen zu finden. Wenn Sie eine Toplader-Waschmaschine haben , werden Sie diese Fächer nicht finden, also füllen Sie das Waschmittel direkt in die Trommel.

Seien Sie in letzterem Fall gut informiert, um die empfohlene Dosis zu verwenden , dh die perfekte für optimale Waschergebnisse . Wie kann man in diesem Fall das Problem des Weichspülers in Hochlastwaschmaschinen lösen?

Einfach, Sie können eine Kappe dieses Waschmittels direkt in die Waschmaschine oder auf die Kleidung geben , bevor Sie mit dem Waschen beginnen. Wie Sie sehen, hat also jedes Fach der Waschmaschine eine ganz bestimmte Funktion.

Wenn auch Sie immer noch das Gerät mit drei Fächern haben , beginnen Sie mit dem dritten , an das Sie bisher wahrscheinlich noch nie gedacht haben. Sie werden sehen, dass Ihre Kleidung mit einem Weichspüler länger weich, parfümiert und sauberer wird.

Waschmaschinenfächer